Ferienprogramm 2012

Ferienprogramm 2012:

Der goldene Ring

Hätt´ er sich noch einmal umgedreht, dann hätt´ er es gewonnen!“, fieberte am vergangenen Sonntag ein Junge auf dem Hofberg in Schiltberg mit. Dort wurde als Beitrag zum Ferienprogramm der Gemeinde das Stück „Der goldene Ring“ aufgeführt, bei dem diesmal die Jugendgruppe des Hofbergvereins von den Hofbergrittern unterstützt wurde. Rund 100 Zuschauer kamen, um bei schönem Wetter das Ritterspectaculum gespannt zu verfolgen.

Die Jugendleiterin Manuela Lechner schrieb die Geschichte über den Marschalken von Schiltberg, der zwei seiner tapfersten Ritter losschickt, um neue Kämpfer für ihn zu werben. Als Ansporn soll ihnen ein goldener Ring dienen, den derjenige bekommt, der mehr Krieger ausfindig macht. Bereits auf der Suche müssen viele Kämpfe bestritten werden. Als sie schließlich zur Burg Schiltberg zurückkehren, muss ein Turnier am Hofe über die Tauglichkeit der neuen Kämpfer entscheiden. Und welcher der beiden Ritter am Ende den goldenen Ring erhält, kann man sich in Aichach bei den Mittelalterlichen Markttagen noch einmal anschauen.

 

Dort findet auf dem Turnierplatz am alten Friedhof am Freitag um 20.00 Uhr und am Samstag um 13.30 und 20.00 Uhr eine Aufführung statt.