Gemeindepartnerschaft mit der Freilichtbühne Aiser in Schwertberg/OÖ

FREUNDSCHAFT UND PARTNERSCHAFT MIT SCHWERTBERG



Der dritte Schwerpunkt des Schiltberger Theatervereins sind seit 1980 die regelmäßigen Begegnungen mit den befreundeten Theaterkollegen der Partnergemeinde Markt Schwertberg, gelegen im Bezirk Perg bei Linz in Oberösterreich. Nicht nur, dass dort die Freilichtbühne Aiser, die Burgruine Windegg und das historische Schiff Agnes von Feldsberg drei bewährte Aktions- und Erlebnisräume bieten, man führt sogar bei verschiedenen Anlässen gemeinsame Programme in Österreich und Bayern durch. Ein unbestrittener Höhepunkt war 1987 die historische Schifffahrt von Regensburg nach Au/Donau bei Schwertberg. Gute Kondition beweisen rund zehn Hofbergler als Mitglieder des Schwertberger Arbeitskreises Windegg. Sie leisten seit zwei Jahrzehnten einen Arbeitstag pro Jahr und helfen mit beim teilweisen Wiederaufbau der Burgruine Windegg. Im August 2002 war der an der Aist gelegene Marktflecken von der Hochwasserkatastrophe besonders hart betroffen. Zweimal fuhren je sechs Hofbergmitglieder zur Schadensbekämpfung nach Schwertberg.







Aus der Freundschaft Hofberg/Aiser erwuchs die offizielle Partnerschaft Schiltberg/Schwertberg, besiegelt am 6. September 1987 durch die jeweiligen Bürgermeister und die beiden Vereinsvorsitzenden. Jährlich schreibt der Hofberg für Verein und Gemeinde eine Busfahrt nach Schwertberg aus. Das Programm beinhaltet den obligatorischen Theaterabend auf der Aiser und Besichtigungen vor Ort oder auf der Reiseroute.