Saisonabschlussfahrt nach Dresden 2019

Der Hofberg Freilichttheaterverein lud die Mitglieder seines Ensembles ein Jahr nach der erfolgreichen Inszenierung von „Robin Hood“ zu einer zweitägige Saisonabschlussfahrt ein. Das Ziel der Reise war Dresden. Gut 50 Theaterspieler nahmen diese Einladung gern an und so ging es vergangenen Samstag im – zum Glück gut klimatisierten - Doppeldeckerbus in die schöne Stadt an der Elbe.

GruppenbildGruppenbild

Bei Stadtführungen mit Bus und zu Fuß erfuhr man viele interessante Details über die Gründung und Entwicklung von Dresden.Am Samstagabend fand ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm, schade war nur, dass die geplante Schifffahrt zum Schloss Pillnitz auf der Elbe am Sonntagvormittag wegen Niedrigwassers entfallen musste. Das Schloss und der Park Pillnitz wurde dann kurzerhand von einem Teil der Gruppe mit dem Bus bereist.

Schloss PillnitzSchloss Pillnitz Park PillnitzPark Pillnitz

Der Rest der Gruppe vertrieb sich den Vormittag in der Altstadt und nutzte jede Gelegenheit um sich abzukühlen.

Abkuehlung in der StadtAbkuehlung in der Stadt